• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Themenkonzert "Groove and Move" am 8. November 2015

um 11 Uhr im Ratssaal Georgsmarienhütte

Percussion Helming2

Bei unserem nächsten Themenkonzert im November wird es rhythmisch: unter dem Titel "Groove and Move" zeigen unter anderem die 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" ihre Schlagfertigkeit(en).

Bastian Gründel, Johann Janßen, Tim Werner und Fabian Wittich, die an der KMS von Hermann Helming betreut werden, begeisterten im Mai die Jury in Hamburg so sehr, dass sie mit der selten vergebenen Höchstwertung von 25 Punkten bedacht wurden.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos über das Ensemble und das Konzert finden Sie hier in einem Vorbericht der NOZ.

Neue Früherziehungs-Kurse (MFE) in Berge und Glandorf starten nach den Herbstferien

für Kinder ab vier Jahren, Beginn Anfang November

In Berge und Glandorf starten nach den Herbstferien neue Kurse für die Musikalische Früherziehung. Angesprochen sind alle Kinder ab vier, die in zwei Jahren eingeschult werden.
Der Kurs in Berge findet donnerstags ab 15:00 Uhr im Familienzentrum Pusteblume statt, in Glandorf ist der Kurs dienstags ab 16:00 Uhr in der Ludwig-Windhorst-Schule. 
Weitere Infos und eine Kursübersicht finden Sie unter MFE. Anmelden können Sie sich über unser Onlineformular oder hier.

Nächstes Musikwochenende in Dümmerlohausen im Oktober

Anmeldungen ab sofort möglich

Das Kinder- und Jugendorchester „Ragazzi Musici“ trifft sich im Oktober wieder zu einer Musikfreizeit in Dümmerlohausen. Hierzu laden wir alle Musikschüler herzlich ein. Vom 16. bis 19. Oktober belegen wir das komplette Jugend- und Freizeitheim am Dümmer und machen viel Musik. Selbstverständlich sind auch neue Orchestermitglieder willkommen. Wir können fast alle Instrumente gebrauchen, bitte fragen Sie im Zweifelsfall nach.

Weiterlesen

Neuer Gitarren- und Basslehrer in Melle

Falk Ostendorf beginnt zum neuen Schuljahr

Falk Ostendorf

Nach den Sommerferien wird Falk Ostendorf das Team der Kreismusikschule in Melle (Sandweg 1) verstärken. Der Nachfolger unseres langjährigen Kollegen Kurt Schotter hat montags noch Kapazitäten in den Fächern Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Kontrabass. Persönlich hat sich Falk Ostendorf beim Infotag am 13.06.15 bereits vorgestellt.
Interessenten für Unterricht in den genannten Fächern können sich ab sofort telefonisch im Büro der Kreismusikschule unter (0541) 5 01-21 90 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.
(Foto: Jutta L. Mueller)

Neue Früherziehungs-Kurse (MFE) sind gestartet

Quereinstieg (für Kinder ab 4 Jahre) ist noch möglich

An zahlreichen Standorten im Landkreis bieten wir wieder neue Kurse für die Musikalische Früherziehung an. Angesprochen sind alle Kinder ab vier, die in zwei Jahren eingeschult werden. Weitere Infos und eine Kursübersicht finden Sie unter MFE. Anmelden können Sie sich über unser Onlineformular oder hier.

Wechsel in der Regionalleitung Bad Laer / Bad Iburg / Glandorf

Klaus-Wilhelm Görtz übergibt an Walter Kruse

Man darf ihn guten Gewissens als Institution bezeichnen: Klaus-Wilhelm Görtz war über 30 Jahre an der Kreismusikschule tätig, davon viele Jahre als Regionalleiter im Südkreis. Doch nun geht er in seinen wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung der Regionalstelle Bad Laer / Bad Iburg / Glandorf an Walter Kruse. Wer Klaus-Wilhelm Görtz kennt, weiß, dass er natürlich auch nach den Sommerferien nicht so ganz von der Musik lassen kann.
Daher bleibt er der Kreismusikschule weiterhin für ein paar Stunden als Gitarrenlehrer erhalten.
Einen ausführlichen Bericht lesen Sie auf den Online-Seiten der NOZ:  "Wechsel in der Regionalstelle ..."

© 2005 - 2017
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90