• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 2018 in Oldenburg

Erfolgreiche Teilnahme unserer Musikschüler
jumulogo

Einige Schüler der Kreismusikschule haben sich im Januar beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" für die nächste Stufe auf Landesebene qualifiziert. Der Landeswettbewerb hat nun stattgefunden. Mit sehr erfreulichen Ergebnissen für unsere Schüler: mit einem 2. Platz und drei 1. Plätzen kehrten die jungen Musiker aus Oldenburg zurück.

In der Wertung "Duo: Klavier und ein Streichinstrument" wurde Fiona zur Horst mit 20 Punkten ein zweiter Platz am Violoncello zuerkannt. Sie wird an der KMS von Walter Kruse unterrichtet.

Die Hornistin Marie Potthoff aus der Klasse von Thorsten Scholz erspielte sich einen 1. Platz mit 23 Punkten, damit erreichte sie zugleich die Qualifikation zum Bundeswettbewerb, der im Mai in Lübeck stattfinden wird.

Dorthin werden auch Bastian Gründel, Johann Janßen und Fabian Wittich fahren, die als Schlagzeug-Trio die Höchstpunktzahl von 25 Punkten in der Altersgruppe IV erreichten.

Das andere von Hermann Helming betreute Schlagzeugensemble bekam ebenfalls einen hervorragenden 1. Preis mit 25 Punkten. Allerdings ist für Juliane Schneider, Philip Folz und Jan Pohlmann trotzdem der Wettbewerb zu Ende, da es in ihrer Altersgruppe II keinen Bundeswettbewerb gibt.

Wir gratulieren herzlich allen Teilnehmern, Familien und Lehrern!

© 2005 - 2018
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90

die nächsten Konzert-Termine:

Dez
12

18:30 - 19:30