• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4
  • Slider 5
  • Slider 6
  • Slider 7
  • Slider 8
  • Slider 9
  • Slider 10
  • Slider 11

Neu im Team der Kreismusikschule: Magdalena Sokolov-Korbel

Die Musikerin unterrichtet Geige und MOOS

SokolovWir freuen uns sehr, Frau Magdalena Sokolov-Korbel im Kollegium der Kreismusikschule begrüßen zu können. Sie hat bereits vor einem Jahr als Nachfolgerin für zwei Kolleginnen einige Schüler übernommen. In diesem Schuljahr steigt sie nun komplett bei uns ein.

Frau Sokolov-Korbel hat künstlerische und pädagogische Examina abgelegt und jahrelange Erfahrungen als Orchestergeigerin und als Geigenlehrerin gesammelt. Durch die Teilnahme an Meisterkursen in Deutschland und Italien bildete sie sich in den vergangenen Jahren weiterhin fort.

Dank ihrer Kammermusik- und Orchestertätigkeit (u. a. am Theater in Posen, Nordwestdeutsche Philharmonie und Abschiedstournee von Charles Aznavour) weiß sie aus eigener Praxis, worauf es beim Musizieren ankommt. Dabei legt sie großen Wert auf eine fundierte Ausbildung, was erfolgreiche „Jugend musiziert“-Teilnahmen ihrer Schüler beweisen. Doch auch der Spaß an der Musik kommt nicht zu kurz!

Für die Kreismusikschule Osnabrück unterrichtet Frau Sokolov-Korbel in Georgsmarienhütte, Bad Essen, Bissendorf, Melle, Neuenkirchen und Bramsche als Geigenlehrerin und im MOOS-Projekt.

Konzert des Jugendsinfonieorchesters

am Sonntag, 3. Oktober um 16:30 Uhr in der Blomberg-Klinik Bad Laer

Nach langer Corona-Pause meldet sich das Jugendsinfonieorchester der Kreismusikschule Osnabrück mit einem Konzert zurück: Am 3. Oktober um 16:30 Uhr spielen die rund 40 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Walter Kruse und Thorsten Scholz in der Blomberg-Klinik Bad Laer.

Unter dem Titel „Von Gabrieli bis Armstrong“ erklingen Werke aus fünf Jahrhunderten, beginnend mit der Renaissance bis zum Jazz und Filmmusik.

Solistin des Konzertes ist Luisa Schröder, die den 2. Satz von Dvoraks Cellokonzert gemeinsam mit dem Orchester spielen wird.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende am Ausgang freuen wir uns.

Bitte beachten Sie, dass in der Blomberg-Klinik die 3-G-Regel gilt, zur Kontaktnachverfolgung stehen Listen zur Verfügung oder es kann die Luca-App genutzt werden.

Neue Kurse Musikalische Früherziehung ab September 2021

An zahlreichen Standorten bieten wir neben den zweijährigen Kursen für 4jährige auch einjährige Kurse für Kinder an, die 2022 eingeschult werden.Janko Woltersmann 5

Im vergangenen Jahr konnten wir coronabedingt leider keine neuen Kurse Musikalische Früherziehung anbieten. In der Hoffnung, dass die Situation ab September es zulässt, planen wir nun wieder etliche neue Kurse für 4- und 5jährige Kinder.

Weitere Informationen und die komplette Kurstabelle finden Sie hier.

 

Videoportrait über unsere neue Kollegin Pia Resing

Seit 2020 ist die Gitarristin Pia Resing wieder im Team der Kreismusikschule Osnabrück. Sie machte ihre ersten Gehversuche auf der Gitarre bei uns als junge Schülerin und blieb bis zum Musikstudium dabei. Während des Studiums unterrichtete sie bereits von 2015 - 2017 an der Kreismusikschule, bis sie für ein Masterstudium nach Italien gegangen ist.

Wir freuen uns sehr, dass sie nun wieder dabei ist und möchten sie in einem kleinen Film gerne vorstellen: Videoportrait Pia Resing

Neue Gitarrenkurse starten Mitte September 2021

Liedbegleitung für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an vier Standorten im Landkreis

h schneider

Mitte September 2021 starten die neuen Kurse "Liedbegleitung auf der Gitarre". Der Unterricht findet in der Gruppe in Bissendorf, Bramsche, Belm und Georgsmarienhütte statt. Sowohl Einsteiger als auch (leicht) Fortgeschrittene können daran teilnehmen. Eine Kursübersicht und das Anmeldeformular finden Sie pdfhier zum Download.

Zunächst keine neuen MFE-1 und MUGA-Kurse ab September 2020

In der Musikalischen Früherziehung spielt das Singen in der Anfangszeit eine wichtige Rolle. Auch der enge, persönliche Kontakt zwischen den Kindern und der Lehrkraft, sowie die Einbindung der Eltern oder Großeltern sind für einen gelungenen Unterricht und eine gute Atmosphäre sehr wichtig. Diese Punkte können wir jedoch in der aktuellen Situation durch die Corona-Bedingungen nicht sinnvoll umsetzen.

Daher werden wir im neuen Schuljahr (ab September 2020) zunächst noch keine neuen Kurse "Musikalische Früherziehung" einrichten. 

Möglicherweise können wir im 2. Halbjahr (ab Februar 2021) starten. Ansonsten sind ab Sommer 2021 einjährige Kurse für die dann 5jährigen Kinder geplant.

Weitere Infos finden Sie hier.

Die bestehenden Gruppen, die bereits im Sommer 2019 angefangen haben und zur Zeit ausgesetzt sind, sollen ab September (ggf. modifiziert) wieder beginnen. Dazu werden Sie in Kürze durch Ihre Lehrerin oder das Musikschulbüro informiert.

Der für September geplante neue Eltern-Kind-Kurs "Musiziergarten" entfällt.

© 2005 - 2021
Kreismusikschule Osnabrück
Am Schölerberg 5 · 49082 Osnabrück · Tel.: (05 41) 501-21 90

die nächsten Konzert-Termine:

Dez
13

18:00 - 19:00